Aktives Alter auf historischen Spuren.

Unsere diesjährige Reise führte uns von Egerkingen mit dem Bus nach Schönenwerd, zum Highlight des Tages, ins Bally Schuhmuseum.

Nach Kaffee und Gipfeli im Hotel Storchen wurden wir von drei versierten Führerinnen zu einem 1 ½ stündigen Rundgang empfangen.

In diesem Museum befindet sich eine der grössten Sammlungen zum Thema Schuhe weltweit. Diese eröffnet unbekannte Perspektiven zur geschichtlichen Bedeutung des Schuhwerkes.

Die grosse Liebe zum Schuh veranlasste die Familie Bally schon im 19. Jahrhundert Schuhe zu sammeln.1942 wurde das Museum in Schönenwerd eröffnet. Das Museum dokumentiert den sozialen und kulturgeschichtlichen Hintergrund des Fusswerkes von der Antike bis heute. Quer durch Epochen und Kulturen werden das Design und seine Bedeutung thematisiert. Die Führung war für alle sehr eindrücklich und hochinteressant.

Unser Chauffeur, Andreas Studer von der BOGG Wangen, führte uns anschliessend nach Meisterschwanden ins Hotel Delphin zu einem feinen Mittagessen.

Eine stündige Schiffsrundfahrt um den Hallwilersee führte uns dann nach Seengen. Nach einem gemütlichen Spaziergang zum Schloss Hallwyl machten wir uns auf die Heimreise. Bei herrlichem Wetter, die Rückreise führte über den Böhler zurück nach Egerkingen, beendeten wir im Gasthof von Arx diesen sehr gemütlichen und interessanten Ausflug.

Für die gute Fahrt danken wir Andreas recht herzlich!

VON ELISABETH SPIEGEL

Print Friendly
Vereinsreise Sa. 15.7.17
Markiert in: