2. Vereinsreise des Gesamtvereins.

Die 2. Reise vom 18. Juli 2015 führte uns ins „Züribiet“, wobei die Organisatoren des Ressorts Gesellschaft 43 Personen willkommen heissen durften. Mit dem Stadtomnibus der Busbetriebe Olten-Gösgen-Gäu, welcher durch unser Aktivmitglied Bruno Golder gefahren wurde, ging es nach Dübendorf. Nach Kaffee und Gipfeli besuchten wir das Flieger Flap Museum. Unter kundiger Führung von drei ehemaligen Piloten wurde uns während 11/2 Std auf sehr interessante Weise die Geschichte der Schweizer Militärfliegerei erläutert. Anschliessend begaben wir uns nach Maur zum Mittagessen. Eine herrliche Schifffahrt, mit einem nur für uns bereitgestellten Schiff um den Greifensee, verschönerte den Nachmittag. Hier hatten wir Zeit die Geselligkeit zu pflegen. Sogar das Wetter spielte mit!  Bei der Heimfahrt machten wir noch einen Abstecher  in die schöne Rosenstadt Rapperswil. Vollgepackt mit guten Erinnerungen von einer unvergesslichen und gelungenen Vereinsreise kehrten wir gutgelaunt nach Egerkingen zurück.

 

 

 

Print Friendly
Vereinsreise ins Züribiet
Markiert in: