Views: 2

Letzte Ganztageswanderung ab Stierenberg über Bettlacherberg nach Bettlach.

Zur letzten Tageswanderung Grenchen-Stierenberg-Bettlachberg-Oberes Brüggli-Bettlach.versammelten sich 25 Aktive Wanderchräien um Uhr 07.30 am Bahnhof Egerkingen.

Vorerst ging es mit der SBB nach Grenchen-Süd. In der Nähe des Bahnhofs wurde wie immer das obligate Kaffee mit Gipfeli durch den Verein gespendet. Um Uhr 9.00 Uhr beförderte dann der Bus die Gruppe auf den Grenchenberg zum vorgesehenen Tourenstart “Stierenberg”.

Starbereit und bei optimalen Wetterbedingungen begann die erste Etappe leicht aufwärts durch Wald und Alpwiesen. Bei einer Viehhütte war eine erste kurze Trinkpause angesagt.

Leicht abwärts durch ein Waldstück und nach zirka einer knappen Stunde war die Bergwirtschaft Bettlachberg erreicht. Das gutbürgerliche Mittagessen “Bettlacher-Rösti mit einer Bettlacher-Wurst” hat allen sehr gemundet und ist wirklich empfehlenswert.

Dabei konnte auch die herrliche Aussicht in die Grenchner-Witi, den Verlauf der Aare und die imposanten Felswände oberhalb des Bettlachbergs genossen werden. Anschliessend musste der steile Anstieg zum oberen Brüggli bewältigt werden. Dies hatte es in sich und war für Einige eine echte Herausforderung, dauerte es doch gut eine Stunde bis zur Bergwirtschaft Oberes Brüggli.

Mit Blick auf die Uhr konnte das Restaurant leider nur von aussen betrachtet werden. Freude herrschte als nach einem Abstieg von rund 500 Höhenmetern in der Bergstrasse oberhalb Bettlach im Bus zum Bahnhof froh gelaunt einsteigen konnten.

So endete mit dem halbsechsuhr Zug nach Egerkingen die letzte schöne Tageswanderung nach vielen Eindrücken und heiteren Begegnungen.

Print Friendly, PDF & Email
Stierenberg Do.12.10.23
Markiert in: