Erster offizieller Arbeitstag des Aktiven Alters auf der Höchi-Flue.

Nach bereits 4 Arbeitseinsätzen im März und April starteten die Waldarbeiter des Aktiven Alters am Donnerstag, 22.04.2021 zum offiziellen 1. Arbeitstag.

Bestens ausgerüstet mit Fahrzeugen, schweren Maschinen und Werkzeugen (Holzspaltmaschine, Motorkarrette, Notstromaggregat, Bohrhammer, Schilter und VW-Bus mit Anhänger) fuhren wir zur Höche Flue.

Holzen, sägen, spalten, Holz transportieren und schliesslich aufbeigen, diese Reihenfolge gab uns den ganzen Tag den Takt an. Alle Arbeiten konnten zur Zufriedenheit aller bestens erfüllt werden.

Am Mittag durften wir ein von Peter Graf fein zubereitetes Risotto zu einer Grillwurst von Markus verzehren. Dabei wurden wir von 2 Jodlerinnen überrascht, welche uns ein kurzes Mittagsständchen überbrachten.

Herzlichen Dank an Ruth Eymann und ihre Begleiterin. Auch einen herzlichen Dank und Gratulation an Urs Ulrich, den frischgebackenen Siebziger; er spendierte uns einen Znüni-Nussgipfel sowie eine Runde Crèmeschnitten zum Dessert.

Heute passte einfach alles zusammen, denn einmal mehr durften wir einen sonnigen und angenehmen Arbeitstag erleben.

Nach einem Feierabendbierchen in Peter Grafs Garten schlossen wir den strengen, aber schönen und unvergesslichen Arbeitstag ab.

Von Peter Annaheim

Print Friendly
Waldarbeit Do.22.4.21
Markiert in: