Besichtigung der Schokoladenmanufaktur mit Workshop AOGenial in Schönenwerd.

Der erste Anlass des Ressorts Gesellschaft im neuen Vereinsjahrs führte nach Schönenwerd.

19 Interssierte liessen sich von der süssen Versuchung der AOGenial verführen und durften erleben, dass der Firmennamen nicht zu viel versprach.

Der Besitzer und Alleinproduzent, Herr Wehner, führte durch einen abwechslungsreichen Nachmittag.

Im ersten Teil erklärte er anschaulich und mit kleinen Degustationen die Schokoladeherstellung von der Kakao-Bohne bis zur fertigen Schokolade und worauf bei einem Qualitätsprodukt zu achten ist.

Darauf folgte ein aktiver Teil, bei dem die Teilnehmenden selber eine Schokoladetafel giessen und diese mit vielfältigen – mehr oder weniger – süssen Zutaten garnieren konnten. Mit einem Schriftzug aus Flüssigschokkolade wurde das eigene Werk noch vollendet.

Zum Abschluss durften sich alle von neun verschiedenen Truffesorten ein paar «Versucherlis» auf der Zunge zergehen lassen und für diejenigen, die noch nicht genug davon hatten, waren die Truffes auch erwerbbar.

Gut gelaunt und – vielleicht ein bisschen überzuckert – ging es nach einem abwechslungsreichen Nachmittag wieder nach Hause.

Print Friendly
Schoggi-Plausch Di. 26. 4.2022
Markiert in: