Unterwegs mit rundum prachtvollen Aussichten.

Schon ab Uhr 07.30 begrüssten sich die ersten Teilnehmenden bei der Alten Mühle. Schlussendlich belegten 57 Mitglieder vom Aktiven Alter Egerkingen die beiden Busse der BOGG bis auf den letzten Platz.

Nach der morgendlichen Fahrt nach Alberswil erfolgte die Besichtigung des Agrarmuseums Burgrain. Nach der spannenden Führung durch das landwirtschaftliche Museum -verbunden mit vielen Erinnerungen an frühere Zeiten- freuten sich alle auf den wohlverdienten Kaffee mit Gipfeli in der Burgrain-Stube.

Frisch gestärkt empfing uns der Imker Josef Brunner zur Führung im Schau- und Lehrbienenstand. Er erzählte viele, interessante und bisher unbekannte Details über das Leben der Bienen und die Gewinnung von Honig. Das Leben und Treiben sowie das Zusammenspiel in einen Bienenstock und -volk ist schon sehr beeindruckend.

Bei der anschliessenden Fahrt über den Schwarzenberg konnte die abwechslungsreiche und schöne Landschaft bestaunt werden, zwang doch die sehr schmale Strasse zu einem eher gemächlichen Vorwärtskommen.

Nachdem sich die Parkprobleme in Kriens gelöst hatten, beförderte uns die nostalgische und über 100-jährige Standseilbahn von 1902 auf den Sonnenberg. Hier konnte beim offerierten Mittagessen und Dessert erneut ein überwältigendes Panorama genossen werden mit beeindruckender Aussicht auf Luzern, Kriens, Pilatus und Vierwaldstättersee.

Weiterhin begleitet von sonnigem Wetter erfolgte die Rückfahrt durch die schöne Gegend von Ruswil und Grosswangen.

Vor der Verabschiedung in Egerkingen galt es noch sich für das obligate Gruppenfoto aufzustellen. Dabei bedankten sich die Reisenden mit einem kräftigen Applaus bei den Chauffeuren Bruno Golder und Andreas Studer, welche die Mitglieder des Aktiven Alters in den BOGG – Bussen sicher durch den Tag führten.

Abschliessend trafen sich noch Kurzentschlossene im Restaurant von Arx um den schönen Ausflug in einer gemütlichen Runde ausklingen zu lassen.

VON PAUL DÜRRENBERGER

 

Print Friendly
Vereinsreise Sa.14.7.18 Sonnenberg
Markiert in: