6. & letzter Arbeitstag 2016.

Zum sechsten und letzten Mal in diesem Jahr trafen sich die Waldarbeiter des Aktiven Alters Egerkingen zu ihrem Arbeitstag. Auf dem Programm standen die Sanierung von zwei Wanderwegtreppen sowie die Fertigstellung einer bereits im Sommer gebauten Leiter. Das Wetter war gut und die Stimmung übertrug sich auch auf die motivierten Teilnehmer. Es wurde mit viel Freude, Geschick und Einsatzwille gearbeitet so ganz nach dem Motto: Miteinander geht alles leichter und besser.

Das Mittagessen hatten wir uns redlich verdient und so genossen wir die feinen Bratwürste mit Hörnlisalat an einem unserer schönen Grillplätze. Auch die Kameradschaft kam dabei nicht zu kurz und die Zeit zum Sprüche klopfen und Neuigkeiten austauschen war eher knapp bemessen. Denn nach einer Stunde wandten wir uns wieder der Arbeit zu und staunten nicht schlecht, was in einem Tag so alles machbar ist. Mit Stolz und einem guten Gefühl im Bauch liessen wir den Arbeitstag bei einem Schwatz und einem Feierabendbierchen ausklingen. Einerseits blickten wir mit Freude auf die vergangenen Arbeitseinsätze mit schönen Resultaten zurück und andererseits war schon eine gewisse Vorfreude auf die kommenden Arbeiten im 2017 zu spüren.

An dieser Stelle möchte ich allen Helferinnen und Helfern, welche heuer im Einsatz gestanden sind, herzlich danken für den tollen Einsatz, die gute Kameradschaft und das angenehme Arbeitsklima. Ich wünsche mir natürlich fürs 2017 wiederum eine so engagierte Truppe und freue mich schon jetzt auf den nächsten Frühling. Ein grosses Dankeschön geht auch an die Angestellten des Werkhofes Egerkingen und an die Firma von Rohr Holzbau AG, welche uns mit Rat und Tat, mit Werkzeugen, Material und Fahrzeugen immer unterstützt haben.

VON PETER ANNAHEIM

Print Friendly
6. Waldarbeitstag 2016
Markiert in: