Losen – Gelungener Abschluss der Waldarbeiten 2015.

Zum letzten Mal traf sich die motivierte Waldarbeitergruppe beim Werkhof zur letzten Aktion in diesem Jahr. Noch immer schlichen dicke Nebelschwaden auf ca. 600 m ü Meer knapp über die Baumwipfel hinweg, als wir unten beim Werkhof Material und Werkzeuge rüsteten. Anschliessend ging’s hoch über die Fridau zum Wendeplatz im Gebiet der Losen. Hier war ein „Stägeli“ zum nahe gelegenen Flüemattweiher zu erstellen, ist doch der Weg im oberen Teil sehr steil und bei Nässe auch gefährlich. Eine zweite Gruppe rüstete sich aus mit Rundholzpfählen und entsprechenden Werkzeugen, um die morschen Teile des Handlaufes bei der Treppe eingangs der Jakobsleiter zu ersetzen. Im gleichen Stile wurden gleichzeitig defekte Treppenstufen eingelegt.

Nach einer feinen Bratwurst und dem sehr zu empfehlenden Hauskuchen von Petra beim Santelbeizli ging’s frisch gestärkt am Nachmittag weiter. Es mussten noch einige Details erledigt sowie die Umgebung der neuen Treppe angepasst werden. Nach getaner Arbeit wurden wir am späteren Nachmittag vom Gemeindefahrzeug abgeholt und ins Tal gefahren.

Einmal mehr durften wir auf ein schönes Resultat zurückschauen, welches auch vielen Wanderern zu gute kommen wird. Nebst der Arbeit kamen auch Geselligkeit und Kameradschaft nicht zu kurz, und dies einmal mehr bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Wiederum wurde gewitzelt und viel gelacht mit einer leisen und wehmütigen Vorahnung, dass es eben der letzte Arbeitstag gewesen ist.

Vielen Dank an die Mitarbeiterin und alle Mitarbeiter, an das Werkhofpersonal und an Petra vom Santelbeizli. Auf Wiedersehen bis im Jahr 2016, wo wiederum interessante Arbeiten zur Genüge auf uns warten!  PAE

Print Friendly
5. Arbeitstag
Markiert in: