In Bewegung und auf Firmenbesuch

Eine imposante Teilnehmerzahl von 53 bewegungsfreudigen und wissensbegierigen Egerkinger Einwohnern beteiligte sich an der vom Verein „Aktives Alter Egerkingen“ organisierten  traditionellen Mittwochs-Wanderung. Die für einmal gewählte Kurzroute in der Ebene startete bei der Alten Mühle. Aufgrund der leichten Tour war Oberbuchsiten bald erreicht. Dies bedeutete für die illustre und gut „aufgestellte“ Wandertruppe bereits die Kehrtwende entlang der Dünnern zurück nach Egerkingen. Durch einen Schleichweg durch das Bahnhofquartier– für einige stellte diese Passage sogar eine Premiere dar! – gelangte man nach Absolvierung von über 5 Lauf-Kilometern schliesslich zum Ziel: Der Standort der Firma Fischer Schriften AG. Die Wanderlustigen konnten einmal mehr von guten Wetterverhältnissen profitieren. Weder Regen noch Gegenwind verdarben die ausgezeichnete Stimmung der Teilnehmer.

Den zweiten Teil des Nachmittages durften die durch die Kurzwanderung kaum müde gewordenen „Wanderchräie“ in den neuen Räumlichkeiten der Firma Fischer Schriften AG verbringen. Die vom Ressort „Gesellschaft“ des Vereins organisierte Besichtigung dieses  jungen, dynamischen Egerkinger Unternehmens fand ein begeistertes Echo.Die Teilnehmer wurden zunächst durch einen reichhaltigen Apéro überrascht. Geschäftsinhaber Michael Fischer liess es sich nicht nehmen, nach seiner sympathischen Begrüssung die aufgrund der hohen Personenanzahl in zwei Gruppen aufgeteilten Besucher persönlich durch seinen Betrieb zu führen. Die Besichtigung vermittelte den staunenden Egerkingern, welche Leistungsfähigkeit und spezialisierte Technik  hinter dem noch jungen Unternehmen stecken. Sie zeigte auch die vielfältige und grosse Produktepalette sowie die Leistungsfähigkeit der Firma auf.Nach der Besichtigung fanden sich die Teilnehmer nochmals gemeinsam im Aufenthaltsraum des Unternehmens ein. Ressortleiter Bruno von Arx verdankte Michael Fischer seine grosszügige Gastfreundschaft mit einem Präsent. Bei dieser Gelegenheit durfte Vereinspräsident Bruno von Rohr von Michael Fischer die zwei in Auftrag gegebenen und mit dem Vereinslogo versehenen Stammtisch-Skulpturen entgegennehmen. Die Werke werden inskünftig den jeweils am ersten Montag des Monats im Hotel von Arx stattfindenden Vereinsstamm treu begleiten.

Gut verpflegt und mit bleibenden, äusserst positiven Eindrücken eines gelungenen Ausflugsnachmittages gingen die Egerkinger „Wanderchräie“ in der Erwartung der nächsten Wanderung, die am Mittwoch, 12. März 2014, durchgeführt wird, nach Hause.
Bruno von Arx

Print Friendly
Zwei auf einen Streich
Markiert in: